Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Unterwegs denken

Philosophische Reisen

„Sei immerzu bedacht auf diese Einkehr in das Landheim deiner Selbst. Verkrampf dich nicht und widerspann dich nicht im Leben, sondern sei frei und sieh die Dinge als ein Mensch, ein Weltbürger, ein sterblich Wesen.“

Dieses Zitat von Marc Aurel war die anfängliche Leitidee für meine seit 1999 stattfindenden philosophischen Reisen. In Muße zusammen mit anderen philosophisch Interessierten über existenzielle Lebensfragen nachzudenken und im Gespräch mit Philosophen und Philosophinnen den eigenen Blick erweitern.

Eine Woche Zeit für Begegnungen mit der Fülle philosophischer Gedanken, mit sich, den anderen Mitreisenden und ein Eintauchen in andere Lebensformen, Tischgenüsse, Kulturen…

Reisen 2018

Philosophiert wird vormittags und auch am Abend. Eine Textsammlung stelle ich zusammen. Es bleibt Zeit für eigene Aktivitäten, Ausflüge, Kaffeetrinken in Opatija, kleinere Wanderungen,  auf das Meer schauen….  Die abendlichen Tischgesellschaften runden einen intensiven Tag hervorragend ab.

April 2018


„Lebe Deine Freiheit“

Dieser historische Weckruf der französischen Existenzialisten trifft bei mir immer noch oder gerade wieder auf offene Ohren.


Warum sich nicht diesem fast anachronistisch anmutenden Aufruf stellen, angesichts globaler digitaler Fremdbestimmung? Ihn hinterfragen, ergänzen, ins eigene Leben integrieren?
Im Gespräch mit zentralen Originaltexten u.a. von Heidegger, Sartre, Beauvoir und Hannah Arendt und dem gemeinsamen Nachdenken können wir uns die Zeit gönnen, den Freiheitsgedanken in uns zu nähren. Es geht um individuelle Freiheit, Autonomie, auch um Verantwortung und um politische Freiheit, sich an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen, eine eigene politische Stimme zu haben, um von anderen gehört, erkannt zu werden. Wie steht es mit „der Freiheit, frei zu sein“, dem Titel eines neu erschienenen Essays von Hannah Arendt. Und es geht um unser gutes Leben, auch in Brsec, es zu genießen.
Wie immer: Philosophiert wird vormittags und auch am Abend. Eine Textsammlung stelle ich zusammen. Es bleibt Zeit für eigene Aktivitäten, Ausflüge, Kaffeetrinken in Opatija, kleinere Wanderungen,  auf das Meer schauen….  Die abendlichen Tischgesellschaften runden einen intensiven Tag hervorragend ab.


Beginn: Sonntag, 01. April 2018 – 18 Uhr
Ende: Sonntag, 08. April 2018 – nach dem Frühstück
Kosten: 500 € p.P. EZ Apartment/Halbpension ‚all inclusive‘
Ort: Brsec, Istrien
Anreise: eigene Anreise (Mitfahrgelegenheit/Zug)
Infos / Anmelden: per Mail  Tel: +49 (0)89 580 7999
Anzahlung: 300 EUR, bitte überweisen

Mai 2018

„Lebe Deine Freiheit“


Dieser historische Weckruf  ‚Lebe Deine Freiheit‘ der französischen Existenzialisten trifft bei mir immer noch oder gerade wieder auf offene Ohren.


Warum sich nicht diesem fast anachronistisch anmutenden Aufruf stellen, angesichts globaler digitaler Fremdbestimmung? Ihn hinterfragen, ergänzen, ins eigene Leben integrieren?
Im Gespräch mit zentralen Originaltexten u.a. von Heidegger, Sartre, Beauvoir und Hannah Arendt und dem gemeinsamen Nachdenken können wir uns die Zeit gönnen, den Freiheitsgedanken in uns zu nähren. Es geht um individuelle Freiheit, Autonomie, auch um Verantwortung und um politische Freiheit, sich an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen, eine eigene politische Stimme zu haben, um von anderen gehört, erkannt zu werden. Wie steht es mit „der Freiheit, frei zu sein“, dem Titel eines neu erschienenen Essays von Hannah Arendt. Und es geht um unser gutes Leben, auch in Brsec, es zu genießen.
Wie immer: Philosophiert wird vormittags und auch am Abend. Eine Textsammlung stelle ich zusammen. Es bleibt Zeit für eigene Aktivitäten, Ausflüge, Kaffeetrinken in Opatija, kleinere Wanderungen,  auf das Meer schauen….  Die abendlichen Tischgesellschaften runden einen intensiven Tag hervorragend ab.


Beginn: Sonntag, 19. Mai 2018 – 18 Uhr
Ende: Sonntag, 26. Mai 2018 – nach dem Frühstück
Kosten: 500 € p.P. EZ Apartment/Halbpension ‚all inclusive‘
Ort: Brsec, Istrien
Anreise: eigene Anreise (Mitfahrgelegenheit/Zug)
Infos / Anmelden: per Mail  Tel: +49 (0)89 580 7999
Anzahlung: 300 EUR, bitte überweisen

September 2018

„Resonanz“


Genauere Themenvorstellung in Kürze an dieser Stelle

Wie immer: Philosophiert wird vormittags und auch am Abend. Eine Textsammlung stelle ich zusammen. Es bleibt Zeit für eigene Aktivitäten, Ausflüge, Kaffeetrinken in Opatija, kleinere Wanderungen,  auf das Meer schauen….  Die abendlichen Tischgesellschaften runden einen intensiven Tag hervorragend ab.


Beginn: Sonntag, 15. September 2018 – 18 Uhr
Ende: Sonntag, 22. September 2018 – nach dem Frühstück
Kosten: 500 € p.P. EZ Apartment/Halbpension ‚all inclusive‘
Ort: Brsec, Istrien
Anreise: eigene Anreise (Mitfahrgelegenheit/Zug)
Infos / Anmelden: per Mail  Tel: +49 (0)89 580 7999
Anzahlung: 300 EUR, bitte überweisen

Ich bitte um baldmöglichste Anmeldung.
Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.
Informationen:
E-Mail: Karin.Petrovic@t-online.de
Telefonisch:  089 – 5807999

Reisehistorie

Seit 2012 Istrien

Nachdenken über das Glück
Hannah Arendt – das Handeln
Hannah Arendt – Philosophie und Politik
Friedrich Nietzsche- Fröhliche Wissenschaft
Albert Camus

2004 – 2005 Mecklenburg Vorpommern

Immanuel Kant

1998 – 2003 Südtoskana:

Einführung in philosophisches Denken
Philosophie der Lebenskunst
Die Sorge um sich selbst
Niki de Saint Phalle – Suche nach Identität
Theodor W. Adorno – Vom Glück des Denkens